Pflegeleitbild

Wir arbeiten nach dem Strukturmodell von Monika Krohwinkel

Nach Monika Krohwinkel ist der Mensch eine Einheit aus physisch – funktional, willentlich – emotional, kulturell – sozialen Bedürfnissen und Fähigkeiten, die nicht fragmentiert betrachtet und beurteilt werden können, weil diese Bedürfnisse und Fähigkeiten immer in allen anderen Komponenten mit enthalten sind.

Daraus leiten wir für unsere Pflege folgendes ab: Wir pflegen und versorgen hilfs – und pflegebedürftige, kranke, behinderte und ältere Menschen unabhängig von der wirtschaftlichen oder sozialen Situation und der konfessionellen Zugehörigkeit in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung.

Unser Ziel ist es, die Fähigkeiten der Pflegebedürftigen und deren Bezugspersonen zu erhalten, zu fördern und damit Unabhängigkeit und Wohlbefinden zu ermöglichen. Unsere Hilfe ist ergänzend, individuell und vor allem Hilfe zur Selbsthilfe.

Sie umfasst alle Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des Lebens. Wir unterstützen und beraten pflegebedürftige Personen sowie ihre persönlichen Bezugspersonen bei allen dabei anfallenden Problemen. Wenn es erforderlich ist, handeln wir für die Person, sorgen soweit wie möglich für eine entwicklungsfördernde Umgebung und leiten in der häuslichen Umgebung an.

Dabei achten wir ihre Fähigkeiten zur Selbstverantwortung und ermöglichen durch kongruentes Verhalten in den Pflegesituationen Erfahrungen von Vertrauen, Sicherheit und Unabhängigkeit.